Suburb Panoramawanderung Torre Baro

 

 

Die Tour Beginnt am Arco de Triomf. (Metro und Zugbahnhof). Natürlich holen wir Sie auf Wunsch gerne am Kreuzfahrthafen oder im Hotel ab. Mit dem Zug ist man dann 15 Minuten unterwegs. Alternativ geht das natürlich auch mit dem Taxi, das nimmt dann aber etwas mehr Zeit in Anspruch. Das Stadtrand-Viertel Torre Baro liegt an der nördlichen Stadtgrenze am Ende der Avenida Meridiana. Zuerst gehen wir ein kleines Stück steil Bergauf an den letzten individualistischen Häusern vorbei um den Berkamm zu erreichen. Die Häuserbauten in diesem Randbezirks Barcelonas erinnern ein bisschen an die Favelas in Brasilien, oft ohne geregelte Baugenehmigungen entstanden.  Ein Brunnen spendet kühles Trinkwasser. Oben angekommen wird man mit einem Atemberaubenden Rundblick auf Barcelona und das Umland belohnt. Ein impressionanter Eindruck für alle die die Barcelona bisher nur innerstädtisch erkundeten. Von hier oben erblicken sie die Dimensionen Barcelonas. Fern der Hektik die ideale Unternehmung für den letzten Urlaubstag in Barcelona. Besser als das Brunnenwasser schmeckt dann das lokale spanische Bier in einer auf dem Berggipfel gelegenen Panoramawirtschaft. Danach geht es nur noch Bergab nach Roquetas, wo man dann wieder auf öffentliche Verkehrsmittel trifft und Stressfrei zurück in die Stadt gelangt. Das ist unserer anspruchslosester Wanderausflug daher können  wir ihn auch für konditionell schwache empfehlen.

 

Barcelonas Favelas

Eingang in die Favelas

Wäsche

Wildwuchs-Architektur in den Favelas Barcelonas

Baro-Turm

  • Abholung im Hotel mögich
  • deutschsprachiger Wandeführer
  • private Tour
  • Reservierung ohne Kreditkarte

Anfrage Formular Baro Favela-Tour