Palau Guell

02.12.2012 02:05

Palauguell

Am 26. Mai 2011 wurde der Palau Güell wieder eröffnet. Seit 2004 wird das Gesamtkunstwerk des katalanischen Architekten Antonio Gaudí renoviert. Die Kosten in Höhe von neun Millionen Euro wurden von der Diputació de Barcelona getragen.Auf der Grundfläche von nur 18 mal 22 Metern entstand Anfang des 20. Jahrhunderts eines der ersten emblematischen Bauwerke Antonio Gaudís (1852-1926) im Auftrag des reichen Geschäftsmannes und späteren Grafen Eusebi Güell i Bacigalupi (1846-1918). Dies war der Anfang einer langjährigen Zusammenarbeit der beiden Katalanen; später sollten dann als weitere Früchte dieser Verbindung unter anderem der Park Güell und die Colónia Güell entstehen.